Dienstag, 19. April 2011

Maschine aufgeschraubt

Ich hab meine Nähmaschine aufgeschraubt, weil mir ein kleiner scheibenförmiger Schraubendreher hineingefallen ist, beim Säubern meiner Spule von dem "Geknösel", was ich durch´s hängen-bleiben an einer dicken Stelle verursacht habe. (langer Satz)
Ich weiß jetzt ungefähr wo alle Schrauben wieder hingehören, aber an´s "Heiligste" bin ich nicht gekommen. Mich verlies dann der Mut. Was wenn ich mehr zerstöre, denn repariere? Noch näht die Maschine, trotz dazugewonnenem "Schatz". Ich ärgere mich trotzdem.
Foto von hier http://www.brothersewingmachines.gur.co.uk/brother_round_screwdriver_for_%28xc1074051%29-5801
Und so sah er aus. Meine Freundin meint, ich soll doch ein Geldstück als Ersatz nehmen. Ob dass geht?

LG Heike

1 Kommentar :

  1. Kommt mir doch sehr bekannt vor, dieser Schraubendreher. Ich bin auch ständig am suchen :)
    Grüßle Petra

    AntwortenLöschen

Fühl dich ermuntert mir zu schreiben, ich antworte gerne.