Samstag, 3. Dezember 2011

Vorbildern nacheifern..

selbst gekauft

... hier kommt mein Vorbild. Diese Farbkombination geht in diesem Jahr gar nicht mehr. Weil die Jacke eine andere Farbe hat und überhaupt. Also dachte ich so bei mir, kein Problem probier ich aus eine Mütze zu stricken.

Hier kommen die Zutaten für das Hau-Ruck-Projekt. Ragazza LEI in wollweiß, (senffarben war leider schon ausverkauft) plus 10er Nadeln.



Hier folgt der Nachfolger. Für mal eben schon ganz gut, allerdings muss ich nochmal ran. Der Tochter gefällt es noch nicht so gut. Sie ist etwas zu weit. Also brauche ich wohl nur 36 Maschen anstatt  42.
Ich werde sie noch mal aufrebbeln und dann mit einer 8er Nadel dir Rippen stricken und danach eine 12er Nadel nehmen, damit es etwas legerer wird. Ach ja, und der Bommel ist zu fett. Obwohl ich den fast schon wieder gut finde. Das heißt, in der nächsten Woche (ich habe kein Nadelspiel in 12er Stärke) gibt es hoffentlich ein Foto, von der formvollendeten Mütze am Modell.

Hat auf jeden Fall Spaß gemacht, eine Müte zu probieren. Ist bestimmt nicht die Letzte.
Lg






Kommentare :

  1. ...die ist soooo coool !!!
    kann ich das auch ???
    ich geh mal in der Wollkiste wühlen......

    glg von
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. schick sie zu uns :-)) die sieht total schön aus!!!
    liebe Grüße und einen schönen 2. Advent wünsch ich dir
    andrea

    AntwortenLöschen

Fühl dich ermuntert mir zu schreiben, ich antworte gerne.