Sonntag, 18. Dezember 2011

Zurück aus dem Norden...

... mit den ersten Schneeflocken am Freitag haben wir unsere Stadt verlassen, um nach Schleswig zu fahren. Dort kam die Sippe zusammen, denn der Schwiegervater feierte seinen 70. Geburtstag.

Wir staunten am Samstagmorgen nicht schlecht, als uns ein Sonnenstrahl erwischte. So beschlossen wir als Familie uns den Wind um die Nase wehen zu lassen und Vitamin D zu tanken.

Habt ihr Lust? Kommt doch kurz mit.

Gestartet sind wir am Holm. Dort lag unsere Ferienwohnung.


Fenstersterne vom Feinsten
Behäkelten Butzenscheiben. Immer Richtung Sonne und Wasser.

Vorbei ging es an diesen lustigen Vögeln.
Rosemarie Breith Glasgestaltung am Holm
Weiter Richtung St. Johanniskloster und zur neuen Uferpromenade.
die Schlei

Ruhe tanken

dahin geht der Blick


Dreierlei
Dieser Spaziergang war wie ein Kurzurlaub. Danach kam das Fest und heute die Rückkehr im Schnee. Die Tristesse hat uns wieder. Macht aber nichts, denn innen drin, da scheint noch die Sonne.

Ach ja, ehe ich es vergesse zu erwähnen. Meine Mützenproduktion in der Familie ist abgeschlossen.

Euch noch einen schönen Restadvent,







Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Fühl dich ermuntert mir zu schreiben, ich antworte gerne.