Mittwoch, 8. Februar 2012

MeMadeMittwoch 6/12...

... heute melde ich mich dick verpackt. Ich fühle mich wie ein.. seht selbst...



Brille ist von der Nase gerutscht im Eifer


Alles Warme aus der letzten Zeit miteinander kombiniert. Mütze nach einer Vorlage aus 
der Brigitte Heft 22/09 abgewandelt. Blume: ausgedacht "ich". Stulpen in grau, als Armwärmer mißbraucht. Jäckchen aus Filati 38, Modell 53, allerding ohne Knopf.

in Warmen dann, sozusagen ausgezogen.

Übrigens finde ich diese kaufbaren Verschlüsse für Stricksachen ziemlich "unschön".  Mein Verschluß ist nicht so sicher, dafür aber "haikele-made".

So, jetzt aber hurtig ins Netz gestellt und dann kann ich eine zweite Runde bei euch schauen gehen.
Was würden wir nur ohne MMM Tag bei Cat machen?

Bis denne




Kommentare :

  1. Oh, das sind aber schöne Sachen! Und die "Knopf"-Lösung finde ich genial!

    Herzliche Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  2. :o) hab mich köstlich über Dein erstes Foto amüsiert! Die Idee mit dem Strickjackenverschluß ist hübsch - da muß man erst mal drauf kommen!

    Christel

    AntwortenLöschen
  3. Du hast vergessen uns die Füsse zu zeigen , an denen man angeblich den Yeti zweifelsfrei erkennt ;) Dein Jäckchen und natürlich der kreative Verschluss gefallen mir super gut - das sieht gleichzeitig lässig und sehr charmant weiblich aus
    Liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  4. Die Spange ist klasse! Auch wenn ich nicht verstehe, inwiefern das ein "Lesezeichen aus dem Perlenladen" ist...
    LG
    Siebensachen

    AntwortenLöschen
  5. Danke für deinen lieben Kommentar bei mir. Die Jacke finde ich super schön und deine Verschlußidee ist einfach klasse.

    Liebe Grüße

    Dori

    AntwortenLöschen
  6. super idee für den verschluss! gefällt mir.
    hab ein schönes wochenende.
    liebst,
    wibke

    AntwortenLöschen

Fühl dich ermuntert mir zu schreiben, ich antworte gerne.