Sonntag, 27. Mai 2012

Was zum Zeigen....

....bin ich stolz, ich sag es euch. 

Erstens, habe ich zum ersten Mal mit Overlock genäht. 
Die Nähte halten, sind aber noch nicht vorzeigbar, da die Fadenspannung noch nicht richtig eingestellt ist. Aber das wird noch. Danke an alle Hilfe, die ich dabei hatte. 


Zweitens, habe ich mir eine Shelly genäht. Aus abgelagertem Jersey vom Stoffmarkt und einem alten Liebligsringelshirt. 


Drittens, sie passt! 
Zuerst war ich ja skeptisch und dachte ich hätte sie eine Nummer zu klein zugeschnitten. Obwohl ich vorher gemessen hatte und "M" für gut befunden hatte. Doch jetzt ist alles gut. Sie paßt und gefällt mir gut. Am Auschnitt ist sie mir etwas zu offenherzig gewesen, darum habe ich mir einen eckigen Ausschnitt gebastelt. Erinnert mich ein wenig an Matrosenhemden von früher, fühle mich damit maritim angezogen. 

Es kann jetzt weiter gehen mit meinen noch offenen Projekten. Wobei ich erst einmal meine Stoffhamsterssammlungen abarbeiten möchte, (Kopfentscheidung) bevor ich neues dazukaufe. 

Meine to-do-Liste 
* ein Blumenkleid 
* T-Shirts
* einen Blumenrock 
* aus einer alten Bluse einen Rock
* eine Mayla ...reicht doch erst einmal für den Anfang. 

Dazwischen läuft ja der normale Alltag weiter. 
Euch noch schöne Pfingsten. 

Eure euphorische

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Fühl dich ermuntert mir zu schreiben, ich antworte gerne.