Mittwoch, 27. Juni 2012

Und immer wieder grüßt...

...in meinem Fall nicht das Murmeltier, sondern die Steuer, der Umbau, der tägliche Regen....die Veranstaltungen der Kids vor den Ferien, (Gruppengrillen etc, als gäbe es kein Morgen mehr) ach. 

 Ich habe das Gefühl, mich im Hamsterrad zu drehen. Getrost könnte ich den Post über die Steuererklärung vom letzten Jahr einfach so nochmal reinstellen. Als wenn sich im Leben nichts ändern würde. Es ist die gleiche Zeit, ich habe keinen Bock mich drum zu kümmern, muss es aber. 

Leichte Stemmgeräusche umhüllen meine Ohren, der Badezimmerwand geht es an den Kragen. 

Wie gerne würde ich mich totstellen und heimlich nähen oder etwas anderes Schönes machen, aber die Vernunft hat auch ihren Wohnsitz bei mir im Körper und mahnt mich und so ergebe ich mich widerwillig. 






Damit die Vernunft aber nicht einfach so siegt, wische ich ihr eins aus und betäube mich mit Fruchtgummis. Nicht die Menge, die ihr hier seht, nein, ich haue richtig rein. Mein Körper braucht jetzt Zucker, denn ich habe ja Streß und (ein mieses Gefühl hat jetzt auch schon Platz genommen bei mir), habe noch nicht einmal Zeit die Sünde abzulaufen. 

Was soll´s, einfach weitermachen, ist die Devise. 
Als schöne Aussicht fahre ich wenigstens morgen nach Hamburg für einen Tag. 

 Eure

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Fühl dich ermuntert mir zu schreiben, ich antworte gerne.