Freitag, 13. Juli 2012

Korrigiert...

... ich habe mich nochmal an dem gestrigen Kleid versucht und einen Jerseystreifen mit Ringeln eingesetzt. Theoretisch finde ich es so ganz gut. Allerdings ist es jetzt noch enger geworden und daran kann ich zur Zeit nichts ändern. 



Ein Lehrstück sozusagen. Ich finde es noch hart, wenn nicht immer alles klappt, was man sich so vornimmt, aber so ist das wohl und ich bin ja nicht die Einzige der das passiert. 

Was ich übrigens toll finde ist, wenn ich ein Problem habe, gehe ich in meine Blogs, die ich gerne lese und schaue wie ihr Fehler behebt oder hole mir da Lösungsideen. Das hilft mir echt weiter. 

Ohne das Bloggen wäre ich überhaupt noch nicht so weit wie ich zur Zeit bin mit dem Nähen, bringe ich es mir doch selber bei. Wenn das keine gute Aussicht ist am 13. dann weiß ich auch nicht. 

Trotzdem glücklich

Eure


Kommentare :

  1. mir gefällt deine Lösung sehr gut...schade nur, daß es momentan nicht ganz so bequem ist, aber das kann sich ja ändern:-)
    lg andrea

    AntwortenLöschen
  2. okay, Monika hatte recht, leuchtet ein, oder? Gib noch nicht auf, denn der Stoff steht Dir gut...pass auf... Rockteil nochmal abnehmen, Streifen bleibt am Oberteil...das enge Stück abschneide,,,ich weiss, der Roch ist nun noch kürzer...wieder drannähen und den Vorschlag von Monika unten dran nähen, damit es wieder länger wird....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte nicht so recht verstanden, was Monika damit gemeint hatte, dass es dann enger wird. Der Groschen ist jetzt erst gefallen. Ich muss das Ganze jetzt erst einmal sacken lassen und dann entscheiden was ich noch tue. Manchmal wirkt eine "Lagerzeit" Wunder. Lg Heike

      Löschen
  3. Also, ich find das Kleid voll schön...ich mag den Schnitt und den Stoff und überhaupt hast du einen tollen Blog...da meld ich mich gleich mal an:-)
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen

Fühl dich ermuntert mir zu schreiben, ich antworte gerne.