Montag, 6. August 2012

Mal wieder im Lande...

... ich war auf Abschiedstour.




Ein Ort an dem ich mehr Zeit meines Lebens verbracht habe, als in meinem Elternhaus, wird demnächst nicht mehr für mich da sein. Einmal noch spüren, wie er sich anfühlt, mit den beiden Menschen darin, die mir viel bedeuten. Einmal noch Fotos machen, um zu spüren, - ich brauche sie gar nicht. Sie sind schon in meinem Herzen und können dort auch nicht gelöscht werden.




Und die Menschen? Die Menschen die dort gewohnt haben werden, die werde ich weiter begleiten, wie auch bisher in meinem Leben. Zwar wird alles anders werden und es beginnt die Zeit der Unsicherheit, wie wird es wohl werden an dem neuen Ort? Gibt es dort auch für mich einen Platz oder schaue ich ab jetzt nur kurz vorbei?



Ich bin zuversichtlich, es bricht eine neue Zeit an, die nicht unbedingt schlechter sein muss. Das Wichstigste ist, das es beiden so besser gehen wird und sie sich auf eine neue spannende Runde in Ihrem Leben freuen, auch wenn es der letzte Auftakt ist.






Eure



1 Kommentar :

  1. Ich kann nachfühlen, wie es dir geht. Ich bin letzte Woche auch umgezogen. Es wird zwar noch ne Weile dauern, bis wir ganz aus der Studentenheimat weg sind, es ist aber halt jetzt schon ein Abschied.
    Aber was neues ist doch auch spannend.

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen

Fühl dich ermuntert mir zu schreiben, ich antworte gerne.