Sonntag, 19. August 2012

trüch...

... übersetzt soviel wie "zurück". Mal wieder.

Das Ende der NRW Ferien naht und ich hatte nochmal eine Auszeit im Norden. Diesmal in Cuxhaven. Dort liess es sich leben mit einer seichten Brise, die ständig den Körper umwehte und dennoch 28 Grad, die einen anstrahlten.


Schön wars. Ich bin mit diesem Sommer versöhnt, aber das sagte ich wohl schon mal.

Dazu das Kontrastprogramm in W., ich verstecke mich hinter Holzjalousien. Schön, dass wir so etwas haben. Konnte nicht mal mehr ein scharfes Foto schiessen vor Hitzewallung.




Sollte ja auch nur ein Zeichen von mir sein, dass es mich noch gibt. Bei euch habe ich fleissig gelesen, bin also genau im Bilde und freue mich jetzt wieder auf den Austausch mit euch.

Eure

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Fühl dich ermuntert mir zu schreiben, ich antworte gerne.