Mittwoch, 30. Januar 2013

MeMadeMittwoch 30.1.13

...yes, ich bin dabei. Und stolz bin ich auch. Tatsächlich habe ich ein Burda Kleid genäht. Modell 124 aus der Burda 9/12. Gesehen hatte ich es schon bei anderen Bloggerkolleginnen, wie z. B. bei Andrea, (bei ihr ist es glänzender Stoff für´s Weihnachtskleid, bei mir Jersey) was mich motiviert hat, den Schnitt auch zu versuchen.

Bei mir ist es wieder ein (Bauchträger Kleid geworden) damit muss ich einfach zurecht kommen. Geraffel um meine Mitte ist nun mal nicht der Hit. Aber ich glaube, ohne wäre es auch nicht besser geworden.


Das nächste zum Meckern, wenn ich schon dabei bin, ist das Elend mit den Fotos. Aber auch das ist wie es ist. Bei mir steht niemand in der ersten Reihe und reißt sich darum mich freundlich abzulichten. Sind ja nur Momentaufnahmen.

Bevor ihr euch die anderen Näherinnen und ihre Neuerungen auf der MeMade Seite anseht, kommt hier noch meine beantwortete *Hausaufgabe*, die ich gestern  beiden MMM´s entdeckt habe.



Was bedeutet für euch der MMM?

    Ich schaue immer rein, er ist ein fester Bestandteil.
  • Warum macht ihr beim MMM mit und verlinkt euren Beitrag? Was bekommt ihr dafür? Wie geht es euch - insbesondere in der Rückschau über Tage/Wochen/Monate - damit?
  •  
  • Ich lerne ganz viel übers gucken und bekomme Anregungen.
  • Ich würde lügen, wenn ich nicht über den MMM bekannter würde und dadurch auch andere Frauen kennenlernen würde.
  •  
  • Warum schaut ihr euch die Beiträge der Teilnehmerinnen an? 
  •  
  • Da es immer mehr Teilnehmerinnen werden, ist es nicht mehr machbar, alle anzusehen. Ich picke mir die raus, die mich neugierig machen, meistens die Letzten zuerst, da die ersten eh
  • genug Leserkommentare etc. abbekommen. Ich merke ja bei mir, wie mich ein Kommentar bestätigt und weiterbringt in meinem Tun.
  •  
  • Hat sich durch den MMM etwas bei euch verändert?
  •  
  • Ich nähe immer mehr für mich. Allerdings im Schneckentempo, da ich länger brauche.Am liebsten möchte ich neue Sache zeigen, also nicht dabei sein um jeden Preis. Ich habe bei mir den Druck rausgenommen, der tut mir nicht gut.




So, das war´s mal wieder.

Bis demnächst Eure


Kommentare :

  1. Hallo Heike,
    Gefällt mir gut, der Stoff ist echt auch schön! Das Problem mit Bauchkleid kenne ich...kann sowas auch nicht anziehen, obwohl,ich recht schlank bin!
    Deine Antworten gefallen mir sehr gut! Druck rausnehmen passt nämlich, man darf sich durch die ganzen Linksparties nicht stressen lasse.
    Gestern hab ich gehört..lieber Qualität, satt Massenposten. Da ist was dran, oder?
    Grüsse
    Miniheju

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, da ist was dran. Man muss sich immer wieder zwischendurch fragen, was man da gerade will, bekannt um jeden Preis werden oder doch eher Beziehungen knüpfen. Alles in allem sollte die Freude am bloggen im Vordergrund stehen. Lg Heike

      Löschen
  2. Das Kleid finde ich klasse an dir - Bauchträger? Sehe ich nicht - aber du steckst ja drin und wen du dich im Kleid wohlfühlst ist das die Hauptsache!!
    Ist ja lustig! Von hinten her die Beiträge ansehen! Ich mache das aber auch, wenn ich abends Zeit habe und reingucke! Aber Kommentare kann ich aus Zeitgründen gar nicht sooo viele abgeben - wenngleich auch viel mehr Schneiderinnen wirklichen einen verdient hätten. Leider ist die Zeit einfach begrenzt!

    herzliche Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, dass du dir für mich Zeit genommen hast. Lg Heike

      Löschen
  3. ich find´s wuuuuuunderschön!!!! steht dir total gut!
    ich mach ja zur zeit gar nicht mehr mit...nähe zwar dauernd, aber nur für die kids:)
    liebe grüsse, andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lustig finde ich, dass mir oft die gleiche Kleider gefallen, die du gerade genäht hast oder für dich in der Zeitung entdeckt hast. Da bei mir die Umsetzung noch so lange dauert, bin ich dann Monate später dran.
      Die Kidssachen sind echt cool. Ich sage nur Darth V. Lg Heike

      Löschen
  4. Das Kleid ist wirklich gut geworden. Der Stoff ist toll und passt super zum Schnitt.
    Das mit dem Fotografieren kenne ich. Ich muss meistens mit Engelszungen reden, bis eine der Mädels mich fotografiert und die Fotos werden auch nur gut, wenn sie nicht gleich die Geduld verlieren.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Sieht ganz klasse aus, Stoff und Schitt sind sehr schön und das Bauchproblem läßt sich mir nicht erkennen. Ich werde gleich die entsprechende Burda heraussuchen und schauen ob ich das auch nähe.
    Sehr schön, liebe Grüße
    die waldfee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mach mal. Ein Knotenkleid hast du ja schon. Ich finde es eine gute Alternative. Lg Heike

      Löschen
  7. Ich muss sagen , Du bist meine heutige MMM Queen ! Schnitt , Stoff , Farben stehen Dir ausserordentlich gut . Das mit dem Bauch kann ich jetzt auch nicht erkennen ( zumal Du uns ja sogar noch ein Profilbild zeigst ) , mir hilft in solchen Fällen ein Sprichwort aus einem anderen Kulurkreis " Eine Frau ohne Bauch ist wie ein Himmel ohne Sterne ! "
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *rotwerd* danke. Das Sprichwort merke ich mir.Lg Heike

      Löschen
  8. Was für ein schönes Kleid, Heike! Gratuliere, das ist Dir wunderbar gelungen und es steht Dir ausgezeichnet. Da wünsch ich mir wieder mal ich könnte besser nähen. So was gibts einfach nicht zu kaufen. Das Muster und der Schnitt einfach Klasse!
    Lieben Gruß von Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, übrigens bin ich immer noch Anfängerin. Lg Heike

      Löschen
  9. stoff und schnitt passen super zusammen, mir gefällts richtig gut. und bauchträger-kleid??? sieht man auf den fotos aber gar nicht. oder ziehste heimlich ein? ;-)
    lg,
    molli

    AntwortenLöschen
  10. ich finde das kleid auch klasse. schnitt - aus jersey noch schöner - und stoff. perfekt, mein geschmeck absolut treffend.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  11. Das hört sich gut an, aus deinem Mund. Lg Heike

    AntwortenLöschen
  12. Den Schnitt hast du aber toll umgesetzt! Steht dir prima! Den Schnitt solltest du noch einmal nähen, vielleicht ein Kurzarmvariante für den Sommer? Danke für die Idee, das Kleid aus Jersey zu nähen, darauf wäre ich nicht gekommen!
    LG Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke mal drüber nach, wenn mir der richtige Stoff über den Weg läuft. Lg Heike

      Löschen
  13. Steht dir gut! Und der Stoff gefällt mir ausgezeichnet.
    Nach diesem Beitrag werde ich mir den Schnitt doch noch einmal genauer ansehen - vielleicht ist es ja auch etwas für mich!?!?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einfach ausprobieren, was kann schon groß passieren? Lg Heike

      Löschen
  14. Sieht sehr elegant aus, und dazu selbst genäht... ich bewundere Dich!

    AntwortenLöschen

Fühl dich ermuntert mir zu schreiben, ich antworte gerne.