Donnerstag, 21. März 2013

Teaser auf Ankündigung...

...hier ist der Rohentwurf für den Infinity dress, Post von vorgestern.

Es war nicht so schwer, wie ich dachte. Die englischen Erklärungen waren für mich verständlich.

Ganz wichtig, als ich den inneren Kreis ausschnitt, dachte ich noch, " nie im Leben passt das meiner Tochter". Aber der Jersey ist weitet sich extrem. Von daher war die Formel

X= waist : 6,28" goldrichtig.

Die Umrechnung von Zoll in cm funktioniert hier ganz gut.

Nun kommt das Kleid. Ich muss unten nur noch das Geschenkband drannähen. Die Goldapplikationen habe ich aus einem goldenen Putzschwamm gemacht.
(Einfach den Schwamm rausgeschnitten).



Das ganze ist ja nur für einen Tag im Einsatz (Mottotag...ja ich gestehe ich bin eine Helikoptermutter, die zuviel macht, aber ich kann nicht anders. Ist ja bald alles vorbei) und wird hinterher wieder entfernt.
Übrig bleibt dann das variable Kleid für diverse Einsätze. (Fasching...)


Hiermit gehe ich die Ferien, auch wenn sie offiziell erst ab morgen anfangen.

Viele bunte Ostereier und Sonne

wünscht euch



Kommentare :

  1. Ich tippe auf irgendwas griechisch-römisches. Auf jeden Fall ein schönes Kleid und wenn ich an die Möglichkeiten denke, hoffentlich häufiger als nur zu Fasching zu tragen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Kleid, viel zu schade um nur einmal zum Einsatz zu kommen. Ich bin von deinen Nähkünsten beeindruck.

    Und deinen Blog gefãllt mir auch.
    LG Cla

    Glamupyourlifestyle.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Fühl dich ermuntert mir zu schreiben, ich antworte gerne.