Sonntag, 3. März 2013

Upcycling Tasche...

... kann man das so sagen, auch wenn es nur ein kleine Reparatur ist?

Meine Tasche fing an sich in Einzelteile aufzulösen.
Eigentlich nur der Henkel (sagt man dazu Henkel?). Mich nervt so etwas. Der Rest war noch voll ok und ich trage diese Tasche wirklich gern, also entstand der Plan diese zu reparieren. Aber wie?

 







































Freitag hatte ich dann die Idee, die Stoffreste, die ich letztes Jahr bei Mond gewonnen hatte mal hervorzuholen. Bisher hatte ich keine Idee dafür gehabt, doch diesmal bin ich schnell fündig geworden.

Drei Stöffchen fand ich sehr passend, also habe ich diese zugeschnitten und mit Vliseline verstärkt und dann...mit der Hand an den Taschengurt (gefällt mir besser der Ausdruck) angenäht. Ich sage nur so etwas dauert und ich brauchte eine Zange um nicht *vor die Hunde zu gehen*, mit meiner rechten Hand.



Jetzt bin ich froh und glücklich und schätze, ich kann die Tasche ein weiteres Jahr tragen.




Vielleicht reicht die Zeit, denn in Wirklichkeit möchte ich mich auch mal ranmachen, eine eigene zu nähen.

Ideen im Netz gibt es dazu ja genug.

Euch noch ein schönes Restwochenende.

Eure



Kommentare :

  1. Deine Lösung gefällt mir sehr gut.
    Dein neues Blogdesign übrigens auch.

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, es freut mich, wenn meine Gestaltung ankommt. Lg Heike

      Löschen
  2. Sieht doch supertoll aus! Fast besser als vorherM
    LG
    Miniheju

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das war auch mein Gedanke, als ich nach einem passenden Stöffchen gesucht hatte. Zuerst wollte ich wieder einfarbig werden, aber das wäre echt trist gewesen. So wird beim Anblick des Bandes auch gleich die Stimmng gehoben. Lg Heike

      Löschen
  3. wunderbare Idee und ebensolche Ausführung! Der Stoffmix ist toll! herzliche Grüsse!

    AntwortenLöschen
  4. Gerade erst entdeckt ;-) wie schön, dass die Stoffreste ihre Bestimmung gefunden haben! Der neue Taschengurt sieht toll aus.

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen

Fühl dich ermuntert mir zu schreiben, ich antworte gerne.