Samstag, 26. Oktober 2013

mal was Neues ausprobiert....

.... ich habe mein Geschenk ausprobiert, den "Porsche" unter den Küchengeräten und bin hin und weg. Einen Thermomix. Noch wage ich es kaum auszusprechen, komme ich mir doch sehr extravagant damit vor.

Was habe ich in der Vergangenheit darüber gelästert, wie "unromatisch" ich kochen damit finde, bla,bla,bla. Und heute? Meine Tochter hat damit mal eben eine Tomatensuppe gemacht und ich ein Brot. In Null Komma Nix und dann ab in den Ofen und warm mit Honig und Butter essen. Hmm.




Jetzt hoffe ich, dass er mir die Zeitersparniss bringt, beim täglichen Kochen, so dass ich mich dann auch wieder mehr hier beim Bloggen tummeln kann.

Ein schönes Wochenende wünscht





Ach und Dankeeeeee zu euren Kommentaren zu meinem Geburtstagsrock !!!!!!

Kommentare :

  1. Ich hab nun schon den zweiten und koche damit seit über 13 Jahren. Bin sehr zufrieden...für Suppen, ,Marmelade, zum Schreddern finde ich ihn super. Zum Brot kneten bin ich aber auf ne traditionelle Maschine umgeschwenkt. Geht aber auch gut im TM.
    Viel Spaß damit!
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Mann hat soeben mit 2 Kids Kartoffelsuppe gekocht. Für mich war kein Platz mehr in der Küche, netter Nebeneffekt.
      Kannst du denn damit auch deine "alten" Rezepte kochen? Lg Heike

      Löschen
    2. Ja, das geht schon...musst halt nur auf die Menge achten! Suppe für vier ist manchmal etwas wenig im TM. Aber ich koch dann teilweise mit Topf und TM. es geht nichts über die cremigkeit im TM. kennst du schon www.wunderkessel.de? Oder noch viele weitere seitdem,auch von TM direkt...trau sich einfach ( kannst mich gerne auch fragen! )

      Löschen
  2. So ging es mir auch, ich habe meinen seit ca. 4 Jahren. Ich würde ihn auch nicht mehr hergeben.

    LG Maria

    AntwortenLöschen

Fühl dich ermuntert mir zu schreiben, ich antworte gerne.