Sonntag, 23. Februar 2014

Leuchten leuchten lassen..

... ihr kennt sie sicher alle die Lampen, aussen schwarz, innen gold oder kupfern. Sie sehen total trendig aus und haben auch ihren entsprechenden Preis. Was aber, wenn man nicht sicher ist, ob so eine Lampe auch zu einem passt? Einkach kaufen und dann Pech gehabt?


Ich habe mir überlegt, ich probiere diesen Stil erst einmal in der günstigen Version aus. Dazu habe ich mir zwei I.EA Lampen in schwarz gekauft und zwei Sprühdosen "Do-it von Marabu Farbe rotgold".

Zuerst wird das Innenleben etwas angeraut, ich habe grobes Schmiegelpapier genommen. Anschliessend den Staub herausgefegt, mit einem Tischbesen.
Den Rand mit Krepp abgeklebt.

Mir dann einen "Sprühstand" draussen aufgebaut. Das Wetter hat mitgespielt.

Und los gehts.



So sieht das Ganze dann hinterher aus. Ich finde den Goldton sehr überzeugend.

Hier trocknet das Schätzchen dann im Treppenhaus weiter vor sich hin.


Wobei der Lack schnelltrocknend ist und es eigentlich keiner großen Trockenzeremonie bedarf. Allerdings riecht es stark nach Lack und den Geruch möchte ich nicht sofort in der Wohnung haben.

Was bin ich froh, dass ich diesen Plan heute in die Tat umgesetzt habe. Demnächst kommen dann mal Bilder von den Lampen, wenn sie denn hängen. Hoffentlich sieht es dann auch so aus wie ich es mir erträume.

Bis bald, ich hoffe euer Wochenende war mindestens genau so schön, wie meins.

Eure



Kommentare :

  1. das schaut schon mal super aus! ich bin gespannt!!! lg andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Fortsetzung folgt.
      Meist dauert es bei mir etwas länger. Lg Heike

      Löschen
  2. Mir gefallen diese Lampen auch, besonders die großen, die richtig teuer sind. Dein Tipp fällt bei mir auf fruchtbaren Boden nachdem ich sehe, wie gut die Lampen bei Dir aussschauen.
    Danke Heike!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag es, wenn man etwas sparen kann. Lg Heike

      Löschen
  3. Sieht schonmal vielversprechend aus! Ich bin gespannt auf das Ergebnis!
    Viele Grüße
    Katrin :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erst einmal muss noch die zweite Lampe, die daneben hängen soll, ebenfalls goldig werden. ;) Heike

      Löschen

Fühl dich ermuntert mir zu schreiben, ich antworte gerne.