Sonntag, 13. April 2014

Variante ' B'...

... müsste bei mir eigentlich Variante 'D' oder 'M' oder 'X' heißen. Einfach, weil ich immer mal wieder etwas Neues ausprobiere. Meistens am Anfang des Jahres, wenn ich noch hochmotiviert bin.

Zu den klassischen Probierfeldern gehören Ernährung, DIY,  Homedesign (ui, das hört sich aber hochtrabend an, meint es doch nur Frühjahrsputz oder umstellen von Möbeln).

Heute kommen wir also zu einem neu entdeckten Smoothie, gefunden bei Blogilaties und für euch übersetzt. Diese grünen Dinger sind ja zur Zeit so richtig in Mode und sollen überflüssiges Verbrennen, was am Körper so knapp nach dem neuen Jahr eventuell noch auf der Hüfte hockt.

Man nehme:

1         Banane
1-1,5  Tassen Kohl (oder Salat, Spinat etc)
1/2     Tasse fettfreien griechischen Joghurt (Vegetarier können Tofo oder Soja Joghurt nehmen)
           eine handvoll Eis
1/2     Tasse Mandelmilch (geht bestimmt auch mit Sojamilch/Hafermilch etc)
          Saft von einer kleinen Zitrone
1/4     Teel. Cayenne Pfeffer (der muss rein, ist sozusagen der Verbrennungsbeschleuniger)

Bei mir kommt das alles in den Thermomixer.

Pürieren und fertig ist das kalte Getränk, der Morgenstarter.




Und weil da noch ein Rest übrig ist kommt dieser dann in den Vorratsbecher und wartet bis er dran ist. Hmm.

Was soll ich sagen, er macht satt, schöne Haut und ein ganz gutes Gewissen.
Viel Spass falls ihr den Drink auch mal ausprobieren wollt und einen schönen Restsonntag noch.

Eure



Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Fühl dich ermuntert mir zu schreiben, ich antworte gerne.