Mittwoch, 20. April 2016

Übergangsjacke

... ich habe mich an einen Strickstoff gewagt und mir eine Übergangsjacke genäht.





Das Schnittmuster ist aus der Ottobre 5/2012. Genäht habe ich eine Größe 40, was am Ende zu groß war. Schließlich habe ich einfach an der Ärmel/Seitennahtlinie beidseitig je 3 cm weggeschnitten.
Hat geklappt. Jetzt trage ich die Jacke unter einem dünnen Sommermäntelchen und bin in diesen wärmewechselnden Zeiten warm genug angezogen.

Ich persönlich würde den Schnitt nicht nochmal nähen, stehen mir körpernahe Schnitte einfach besser.

Damit reihe ich mich bei den mmm Damen am Mittwoch ein und schaue nach wer, was, heute wieder Tolles genäht hat.

Bis bald eure