Mittwoch, 9. November 2016

Lieblingsjacke..

...ich habe meine Lieblingsjacke aus Wolle nachgenäht und optimiert. Allerdings hätte ich dies alleine niemals hinbekommen. Damit meine Vorhaben auch gelingen bin ich jetzt im Nähkurs und ganz ehrlich, gestern hatte ich einen Knoten im Kopf. Wenn meine Nählehrerin nicht geholfen hötte, ich weiß nicht, was dann aus der Jacke geworden wäre. An dieser Stelle nochmal ein dickes "Danke schön" an Frau Yen Müller.



Zurück zur Jacke. Sie besteht aus einem Wildlederimitat. Der Stoff ist dehnbar und hat eine glänzende und eine matte Seite. Bei mir ist die glänzende Seite innen, ich mag es gerne ein wenig dezenter.
Der Stoff lässt sich ganz leicht mit normalen Nadeln nähen und muss auch nicht versäubert werden, was zu schnellen Ergebnissen führt und mich sehr gefreut hat.

Nach diesem Erfolg habe ich mir auch schon den nächsten Stoff gekauft, einen Wollstoff.


Ich bin mir noch nicht sicher, wird es ein Rock oder ganz verwegen, ein Oberteil? Oder sehe ich dann aus wie ein Yeti?

Quelle: Pinterest
Weiter Inspirationen, wer was so näht gibt es hier, bei den MeMadesMädels.

Bis bald, eure




Kommentare :

  1. Eine schöne Farbe, ein guter Schnitt. Die Jacke sieht klasse aus. Glückwunsch Heike.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. llo Sabine, schön von dir zu hören. Danke für dein Lob. Ich hoffe, es geht dir gut. Auf deinem Blog siehst du blendend aus...LG Heike

      Löschen

Fühl dich ermuntert mir zu schreiben, ich antworte gerne.