Mittwoch, 21. Juni 2017

Bluse Manga Japonesa...

.. ich habe diesmal bei Pinterest gestöbert und einen Schnitt zum freien "Nachzeichnen" ausprobiert.

Es handelt sich um die Bluse Manga Japonesa in Größe 40. In meinem Fall ist sie ziemlich groß ausgefallen. Wahrscheinlich hätte Größe 38 locker gerreicht. An der Schulter habe ich zum Ende verlaufend 1 cm weggenommen und an der Seitenlinie 3 cm. Ihr müsst für euch allerdings selber schauen, falls ihr dieses Modell nachnähen möchtet.

Es ist schnell getan und somit ein Anfängerstück.

Ich würde es nicht nochmal nähen, da ich lieber körpernahe Kleidungsstücke trage. Seitlich trägt es denn doch etwas auf. (Davon zeige ich kein Foto).

Hier kommt der Link zum Schnitt, für Interessierte.
https://www.pinterest.com/pin/69665125469322332/ 

Verlinkt bei: MeMadeMittwoch und After Work Sewing

Macht es gut und bis bald

eure



Kommentare :

  1. jaaa... die Pinterest Schnittmuster. Sind ja oft nicht so das Wahre. Ich hab auch schon mal einen Jumpsuit zerschnitten, weil der Schnitt überhaupt nicht gepasst hat.

    Aber nach den Änderungen sieht das Shirt doch gut aus :-) Einzig an den Schultern sieht man, dass es etwas größer ist, aber sonst: gemütlich für den Sommer ;-)

    LG, Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Gemütlich ist das richtige Wort ;). Ich such immer noch den perfekten Tee Shirt Schnitt. LG Heike

    AntwortenLöschen

Fühl dich ermuntert mir zu schreiben, ich antworte gerne.